Künstlername:
Daryl X-tal

Evtl. Name:
Marc Perl-Michel

Künstlersparte:
Close-Up Zauberkünstler

EMail:
daryl.x-tal@dx-magic.de

Homepage:
www.dx-magic.de


Verraten Sie uns Ihr Alter? Dreiunddreißig

Haben Sie Familie? Ja, eine Frau.

Wie sind Sie dazu gekommen und seit wann?
Ich habe angefangen mit Spielkartenweitwerfen. Und irgendwie bin ich dann zur Zauberkunst gekommen.

Was sind Ihre Spezialitäten?
Zauberei mit Spielkarten.

Erzählen Sie kurz Ihr schönstes, lustigstes oder peinlichstes Erlebnis während eines Auftrittes?
Das peinlichste Erlebnis waren die andauernden Übergriffe an meine Krohnjuwelen durch eine stark angetrunkene Dame jenseits der 80.

Kennen Sie einen Witz über Ihr Hobby / Ihren Beruf?
Kennen Sie den letzten Spruch des Falschspielers? Komisch, ich habe auch vier Asse.

Wenn Sie sich ein Menü zaubern könnten, welches würden Sie wählen?
Keine Ahnung, das kommt immer auf meine derzeit spontane Lebenslage an.

In welcher Kleidung fühlen Sie sich am wohlsten?
Die, die ich immer gerade an habe.

Wem würden Sie gerne eine Frage stellen und welche?
Kann ich ehrlich gesagt so nicht sagen.

Wenn Sie morgen früh beim Aufwachen irgendeine neue Fähigkeit oder Qualität erworben hätten - welche sollte es sein?
Auf jede Frage eine Antwort wissen.

Gibt es etwas in Ihren Träumen, was Sie schon seit langem tun wollten?
Mit einer eigenen Cardmagic-Show auf Tour gehen und dabei auch noch Erfolg haben.

Wenn Sie einen Monat lang an einen beliebigen Ort der Welt reisen dürften und Geld keine Rolle spielte, wohin würden Sie fahren und was würden Sie dort tun?
Amerika. Ganz klar. Ich würde eine Rundreise in so viele Städte wir nur irgend möglich machen.

Wenn Sie in einer Kristallkugel die Antwort auf eine Frage über Ihre Zukunft sehen könnten, welche würden Sie stellen?
Ich denke zwar sehr viel über die Zukunft und entsprechende Projekte nach, habe aber ganz ehrlich gesagt kein Interesse daran, die Zukunft vorher zu erfahren. Wo bleibt denn da die Spannung und Herausvorderung?

Ihr Motto:
Mein Motto läßt sich nicht in drei Worte fassen. Aber vieles können Sie meinem nachfolgendem Text entnehmen.
 
Jeder hat die gezwungene Wahl (eine Kartenklammer zu benutzen)
 
Liebe Teilnehmer meiner Seminare '99,

  • benutzen Sie Roberto Giobbis Kartenklammer.
  • Wenn ich Ihnen für die Zukunft ein Hilfsmittel empfehlen dürfte, dann wäre es Roberto Giobbis Kartenklammer. Die langfristigen Vorteile einer Kartenklammer sind von Zauberkünstlern aus aller Welt bewiesen worden.
  • Der Rest meiner Ratschläge hingegen basiert auf meinen eigenen Erfahrungen
  • Hier sind meine Ratschläge:
  • Genießen Sie die Kraft und Schönheit Ihrer Hände. Oh, keine Sorge, Sie werden die Kraft und Schönheit Ihrer Hände erst dann verstehen, wenn sie vergangen sind.
  • Aber glauben Sie mir, in 20 Jahren werden Sie auf Fotos zurückschauen und sie in einer Weise sehen, die Ihnen jetzt unbegreiflich ist:
  • Wie viele Möglichkeiten liegen vor Ihnen und wie toll sehen die Finger aus! Sie sind nicht so fettig wie sie denken
  • Machen Sie sich keine Sorgen über die Zukunft.
  • Wenn Sie es doch tun, bedenken Sie, daß es genauso wirkungsvoll ist, wie eine verpatzte Vorführung durch Zerreißen von Spielkarten zu lösen.
  • Die wirklichen Schwierigkeiten in einer Routine sind die, die Ihnen niemals durch Ihren sorgenvollen Kopf gehen.
  • Die Sie voll erwischen während einer ruhigen Show am Dienstag Abend.
  • Lachen Sie.
  • Gehen Sie nicht rücksichtslos mit Ihren Zuschauern um. Geben Sie sich nicht ab mit den Zuschauern, die rücksichtslos mit Ihnen umgehen.
  • Benutzen Sie Handcreme.
  • Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit dem Kopieren von anderen Künstlern und deren Darbietungen.
  • Manchmal sind Sie vorne, manchmal sind Sie hinten. Das Rennen ist lang, und am Ende machen Sie's nur mit sich selbst aus.
  • Behalten Sie Komplimente, die Sie bekommen. Vergessen Sie Beleidigungen.
  • Wenn Sie das hinkriegen, Sagen Sie mir wie.
  • Bewahren Sie Ihre alte Fanpost auf. Werfen Sie Ihre alten Kritiken weg.
  • Dehnen Sie Ihre Finger und Gelenke.
  • Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Ihnen eine Routine nicht auf anhieb funktioniert. Die besten Zauberkünstler, die ich kenne, haben auch heute noch so manchmal ihre Probleme mit neuen Routinen. Einige der Besten wissen noch immer nicht, was ein Joyal Stack ist.
  • Trinken Sie viel stilles Wasser.
  • Gehen Sie behutsam mit Ihrem Partner um. Sie werden Ihn vermissen, wenn er nicht mehr da ist.
  • Vielleicht werden Sie berühmt, vielleicht nicht.
    Vielleicht werden Sie zwei Kartenspiele haben, vielleicht nicht.
    Vielleicht werfen Sie eins nach kurzer Zeit weg.
    Vielleicht werden Sie nach 75 Jahren mit Ihrem ersten Spiel einen Double-Lift machen.
  • Was immer Sie tun, beglückwünschen Sie sich nicht zu sehr. Und machen Sie sich auch nicht runter.
  • Ihre Entscheidungen sind halbe Zufälle. Wie bei allen anderen auch.
  • Haben Sie Spaß an dem was Sie tun.
  • Benutzen Sie das was Sie können, wann immer es geht.
  • Haben Sie keine Angst vor einer neuen Idee oder davor, was andere Leute darüber denken.
  • Ihre Hände sind das großartigste Instrument, das Sie jemals besitzen werden.
  • Mischen Sie Spielkarten.
  • Selbst wenn Sie keinen anderen Platz dazu haben als auf Ihrem Küchentisch.
  • Lesen Sie die Anleitungen, auch wenn Sie sich nicht daran halten werden.
  • Lesen Sie Comics. Sie bringen Sie dazu, sich gut zu fühlen.
  • Lernen Sie Ihre Eltern kennen. Sie wissen nie, wann Sie für immer gehen werden.
  • Seien Sie nett zu Ihren Spielkarten. Sie sind die beste Verbindung zu Ihrer Vergangenheit und sehr wahrscheinlich die einzigen, die auch in Zukunft zu Ihnen halten werden.
  • Verstehen Sie, daß Freunde kommen und gehen. Aber an den wenigen kostbaren Freundschaften sollten Sie festhalten.
  • Arbeiten Sie hart an Ihren Routinen, lernen Sie so viel es geht und machen Sie so viele Erfahrungen wie nur möglich. Denn je älter Sie werden desto mehr brauchen Sie die Erfahrungen, die Sie gesammelt haben, als Sie jung waren.
  • Leben Sie einmal in Berlin, aber gehen Sie weg, bevor es Sie zu hart macht.
  • Leben Sie einmal in Kladow, aber gehen Sie weg, bevor es Sie verrückt macht.
  • Reisen Sie.
  • Akzeptieren Sie bestimmte unverrückbare Wahrheiten:
  • Die Spielkarten werden unbrauchbar, Münzen werden wandern, auch Sie werden älter. Und wenn Sie alt sind, werden Sie davon phantasieren, wie Spielkarten neu waren, wie Münzen wanderten und wie die Zuschauer die älteren Zauberer respektierten, als Sie noch jung waren.
  • Respektieren Sie die älteren Zauberkünstler.
  • Erwarten Sie von niemandem, daß er Sie unterstützt.
  • Vielleicht haben Sie Schulden, vielleicht einen reichen Partner.
  • Aber Sie wissen nie, wann das eine oder andere zur Neige geht.
  • Pfuschen Sie nicht mit Ihren Händen in einer Kreissäge herum. Oder sie werden schon bald nur noch 8 Finger haben.
  • Seien Sie vorsichtig mit denen, deren Rat Sie einkaufen. Aber seien Sie geduldig mit denen, die Ihnen einen Rat umsonst geben.
  • Ein Rat ist eine Form von Nostalgie, ihn zu geben ist wie die Vergangenheit aus dem Abfall zu angeln, sie abzuputzen, die häßlichen Stellen zu übermalen und sie wiederherzustellen, mehr als es sich lohnt.
  • Aber vertrauen Sie mir bei der Benutzung einer Kartenklammer.

Februar 2000




Möchten auch Sie kostenlos mit einem Steckbrief der Woche in Zauber.de vertreten sein? Dann laden Sie hier unsere Vorlage als Zip-Datei und senden Sie sie ausgefüllt und mit Foto an service@zauber.de.

 
 
 
  Steckbrief 02/13: Chariash der Gaukler
  Steckbrief 01/13: Magient
  Steckbrief 04/12: Zauberer Markus Poetes
  Steckbrief 03/12: Zauberer Robin
  Steckbrief 02/12: Christian Falk
  Steckbrief 01/12: The Magic Gerrit
  Steckbrief 03/11: Zauberer Martino
  Steckbrief 02/11: verZAUBERER Michael - Kühn
  Steckbrief 01/11: Zauberfischer
  Steckbrief 04/10: Märchenzauber Rosenrot
  Steckbrief 04/10: Hugo Cheval
  Steckbrief 03/10: Magic Devin
  Steckbrief 02/10: Krawalli
  Steckbrief 01/10: Didibel
  Steckbrief 12/09: Christofs Zaubershow
  Steckbrief 11/09: Timo Dante
  Steckbrief 05/09: Sascha Berger
  Steckbrief 04/09: Werner & Dodo
  Steckbrief 03/09: Clown Coco
  Steckbrief 02/09: Charles / Kalle Karlheinz Riesendübel
  Steckbrief 01/09: Chris Herby
  Steckbrief 05/08: Filu
  Steckbrief 04/08: Bogus
  Steckbrief 03/08: Beato Biagio
  Steckbrief 02/08: Jens der Denker
  Steckbrief 01/08: Charlie Martin
  Steckbrief 01/07: Mr. Kerosin
  Steckbrief 06/05: Magic Gregory Fröhlich
  Steckbrief 02/05: Peter Rafael
  Steckbrief 06/04: Maggico
  Steckbrief 01/04: M.G. Taylor
  Steckbrief 06/03: Meister Eckart
  Steckbrief 05/03: Magic Sascha
  Steckbrief 04/03: Johan Krikken
  Steckbrief 02/03: Elmutio
  Steckbrief 15/02: Thommy der Jongleur
  Steckbrief 14/02: Marcus Emrich
  Steckbrief 13/02: Mister Ry
  Steckbrief 12/02: Benjamin Stock
  Steckbrief 11/02: Harry und seine 52 Freunde
  Steckbrief 09/02: Zauberfranz
  Steckbrief 08/02: Herr Jonglie
  Steckbrief 07/02: Flick-Flack Modern Magic
  Steckbrief 05/02: Hausmeister Kaczmarek
  Steckbrief 04/02: Rudini
  Steckbrief 03/02: Bastian
  Steckbrief 02/02: Das Cameleon
  Steckbrief 01/02: David Mc Kay
  Steckbrief 16/01: Mister Lu
  Steckbrief 15/01: Magic Alex
  Steckbrief 14/01: Zauberer Luigi
  Steckbrief 13/01: Zauberer Marcel
  Steckbrief 12/01: Stephan Masur
  Steckbrief 11/01: Robi's Puppenbühne
  Steckbrief 10/01: Joko - Jochen Stelter
  Steckbrief 09/01: Magic Paddy
  Steckbrief 08/01: Enzo Paolo
  Steckbrief 07/01: Charly Martin
  Steckbrief 06/01: Gutelli Zaubertheater
  Steckbrief 05/01: Zauberphilip
  Steckbrief 04/01: Adonis
  Steckbrief 03/01: Gerrit
  Steckbrief 02/01: Mr. Christelli
  Steckbrief 01/01: Philipp Simon Goletz
  Steckbrief 33/00: Marcelini
  Steckbrief 32/00: Mr. "Night & Day"
  Steckbrief 31/00: Nina
  Steckbrief 29/00: Martin der Zauberer
  Steckbrief 28/00: Marie Magie
  Steckbrief 27/00: Mister M.C.
  Steckbrief 26/00: Jokie der Magier
  Steckbrief 25/00: Magic Malini
  Steckbrief 24/00: Sven Böckle
  Steckbrief 23/00: Phantaro
  Steckbrief 21/00: Alfred Brettnacher
  Steckbrief 20/00: Thomas Kümper
  Steckbrief 19/00: Bauchini
  Steckbrief 18/00: Prita Möschel
  Steckbrief 17/00: Udo & Marion
  Steckbrief 16/00: Magic Tim
  Steckbrief 15/00: Peter Moreno
  Steckbrief 14/00: Oliver Siersleben
  Steckbrief 13/00: Rafaelo Noon
  Steckbrief 12/00: Frank Rossi
  Steckbrief 11/00: Zyculus
  Steckbrief 10/00: Magic Merlin
  Steckbrief 09/00: Zauberer Dino
  Steckbrief 08/00: A-Magic, Kim & Sedat
  Steckbrief 07/00: Daryl X-tal
  Steckbrief 06/00: Clown Ernesto
  Steckbrief 05/00: Peki / Peter Kinnigkeit
  Steckbrief 04/00: Magic Affair / HerzKönig
  Steckbrief 03/00: Francois
  Steckbrief 02/00: Klaus Klamauk / Monsieur Maxx
  Steckbrief 01/00: Olly & Fred Sylvester