Künstlername:
Olly & Fred Sylvester "Die zwei Sylvester"

Evtl. Name:
 

Künstlersparte:
Pick-Pockets, Magic-Entertainer, Manipulation

Kontaktadresse:
A 2203 Putzing/See   Zauberweg 1

E-Mail:
fredsylvester@everyday.com

Homepage:
über "zauber.de" oder
www.kronline.at/sylvesters-austria


Verraten Sie uns Ihr Alter? Jugendliche Siebzig

Haben Sie Familie? Gattin Olly Sylvester & Zauber-Hundedame "Pünktchen"

Wie sind Sie dazu gekommen und seit wann?
Mit 10 Jahren infisziert durch eine abendfüllende Zaubershow im Wiener Konzerthaus. Präsentiert von CHARLY EPERNY. Vier Mal angesehen. Besonderer Eindruck : das "Sonne & Mond" Kunststückstumm mit orientalischer Musik. Erfand eigene Version mit Musik, Text und anschliessendem Schneesturm. Nach wie vor bei jedem Auftritt präsent!
 
1944 : Zauberkoffer bei Ausbildung zum Fallschirmjäger an der holländischen Atlantikküste zerstört. Ein Obergefreiter war vor dem Krieg Artist und arbeitete an der Seaside in England mehrere Jahre lang mit SEALTIL bzw.GIOVANNI - Bühnentaschendieben - in einem Show-Programm. Konnte dadurch genau schildern was geschah. Autoditaktisch erfolgten erste Versuche zu "klauen" an Kameraden, Unteroffizieren und bald darauf in Offizierskasinos.
Besondern erfreulich -man brauchte keine Requisiten- denn die trugen ja die jeweiligen Mitarbeiter bei sich.
 
1945 : Knapp drei Monate vor Kriegsschluß schwere Verwundung am Kniegelenk des rechten Fußes. Fast ein Jahr im Lazarett. Ärzte und Schwestern im Bett liegend mit magischen Tricks (meist aus geknetetem Brot geformt, z.B.Bälle )und Kartenkunststücken laufend erfreut.
 
1946 : Ablegen der Artistenprüfung - es gab dann Sonderrationen, sowie 50% Ermäßigung bei Bahnfahrten.
 
1947 : Erste Auftritte als Bühnentaschendieb bei Kino-Shows (Vorprogamm) und bei der alliierten Besatzugsmacht.
 
1947 : Als einer der ersten österreichischen Artisten mit besonderer Genehmigung der Allierten Ausreise zu einem Vertrag nach Athen, Griechenland. Nightclub Femina. Starprogramm mit ZARAH LEANDER, PETER KREUDER, BALLETT KELENROC PARIS und ...FRED SYLVESTER "Aristokratis Lopothitis" zu Deutsch "Aristokrat der Taschendiebe". Es folgten laufend Verträge für Tourneen und Shows in A,D,CH.
 
1953 : Partnerin OLLY RICCARDI, Colleratursophran, kennengelernt. Sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Beschlossen gemeinsam eine Show zu entwickeln. Juni erste gemeinsame Show im Salzkammergut, Gmunden,Hotel am Stein. Hotelshow mit Gesang, Magie (Allgemein,Mental,Karten,Pickpocketing ) in drei Sprachen (Deutsch, Englisch & Französisch) präsentiert.
 
1954 : Erster gemeinsamer Auslandsvertrag in die Schweiz, in weiterer Folge "en suit " Verträge in 4 Kontinenten und über 50 Ländern absolviert. Im Variete ASTORIA, Bremen 1956 taxfrei zu "Europas charmantesten Taschendieben" ernannt, bleibt es in Zukunft unser Slogan. Ständige internationale Perfek -tionierung unserer Show, auch in den USA. Wir arbeiten in bis zu 12 Sprachen. Indoor, Outdoor, Surroundet, variable Shows aller Art wurden und werden praktiziert.
 
1991 : Nach 37 Jahren fast unnunterbrochener Engagements werden nur mehr Galas und Beratertätigkeit für Werbeagenturen in Europa gebucht. Als neue Sparte wird kommerzielles Ballon Twisting ins Programm genommen, mit Erfolg.
 
1999 : Neben ausgewählten Auftritten und Special-Firmenshows geniessen wir unser Haus und sind nach wie vor 24 Stunden täglich beisammen, inclusive unserer Yorshire-Terrier-Dame "Pünktchen".

Was sind Ihre Spezialitäten?
Pick-Pocketing, Magic Entertainment (lingual) Surroundet magic.

Erzählen Sie kurz Ihr schönstes, lustigstes oder peinlichstes Erlebnis während eines Auftrittes?
Ein Beispiel: Da war doch noch....
... der Scheik von Abu Dhabi, zu diesem Zeitpunkt der reichste Mann der Welt. Auf seinen persönlichen Wunsch gaben wir in seiner Suite eine Privat-Show. Ich entdeckte beim Finanzminister seiner Hoheit einen gelumbakten Block von 100-Dollar Scheinen im geschätzten Wert von $ 20.000-. Als wenig später der Block präsentiert wurde, kniete der Mann vor dem Sheik nieder und flehte um sein Leben. Bekanntlich haftet ja jeder Minister bei dem ihm anvertrauten Eigentum seiner Hoheit mit seinem Kopf. Nachdem ja nun der Sheik persönlich den Vorgang verfolgt und sich auch entsprechend amüsiert hatte, beruhigte er seinen Minister mit ein paar Worten, worauf dieser erleichtert wieder an seinen Sitzplatz eilte.
Ich zögerte etwas, im Programm weiter zu machen und als der Sheik nach dem Grund fragte, meinte ich, daß ich erst wissen müßte, ob mir dann nicht vielleicht die Hand abgehackt würde - wie es bis heute nach wie vor in den Scheichtümern am persischen Golf üblich ist! Aber der Sheik winkte unter schallendem Gelächter ab und meinte, wenn alle Diebe in seinem Land so arbeiten würden wie wir, könnte man in Zukunft davon absehen.

Kennen Sie einen Witz über Ihr Hobby / Ihren Beruf?
Zwei Taschendiebe treffen sich. Fragt der eine den Anderen: "Wie geht's?" "Danke - wie man's nimmt !"

Wenn Sie sich ein Menü zaubern könnten, welches würden Sie wählen?
Nachdem wir die meisten Spezialitäten dieser Welt in vier- und fünf Sternhotels serviert bekommen haben, zählt nur mehr bodenständiges: Leberknödelsuppe, Surschnitzel (gepökelt) mit Kartoffel-Salat und als Nachtisch ein Cappucino mit Sachertorte.

In welcher Kleidung fühlen Sie sich am wohlsten?
Bühnenkleidung

Wem würden Sie gerne eine Frage stellen und welche?
Dem Finanzamt: Laut Gesetz gibt es keine Künstler mehr, nur eine handvoll die staatlich anerkannt (sprich:subventioniert) ist. Deshalb sind alle Artisten Gewerbetreibende - Jongleure, Dompteure, Akrobaten, Hochseilartistem etc.etc., kurz alles was mit Artistik zu tun hat. Nunmehr sind wir von Finanzamts Gnaden eine "Gesellschaft bürgerlichen Rechts", kurz GBR genannt, das stört nicht weiter.
 
Dafür gibt es nur mehr "Zauberer" - denn (trotz Duden) kann nicht sein, was nicht sein darf. Ergo auch keine ZAUBERKÜNSTLER!

Wenn Sie morgen früh beim Aufwachen irgendeine neue Fähigkeit oder Qualität erworben hätten - welche sollte es sein?
Präsentation in neuen Sprachen

Gibt es etwas in Ihren Träumen, was Sie schon seit langem tun wollten?
Oh ja - nach den von uns besuchten Ländern auch noch den "Rest der Welt" kennenlernen.

Wenn Sie einen Monat lang an einen beliebigen Ort der Welt reisen dürften und Geld keine Rolle spielte, wohin würden Sie fahren und was würden Sie dort tun?
Nachdem wir schon drei Mal in Ägypten tätig waren, jeweils zwischen 6 und 9 Monaten - wieder nach Cairo. Im Souk - dem ägyptischen Basar - den fleissigen Fellachen täglich etwas vorzaubern und riesige Mengen von Geschenken verteilen.

Wenn Sie in einer Kristallkugel die Antwort auf eine Frage über Ihre Zukunft sehen könnten, welche würden Sie stellen?
Werden wir noch recht lange gesund und munter bleiben?

Ihr Motto: M E N S C H E N   M A G I S C H   M O T I V I E R E N !

Dezember 1999




Möchten auch Sie kostenlos mit einem Steckbrief der Woche in Zauber.de vertreten sein? Dann laden (rechte Maustaste) Sie hier unsere Vorlage als Textdatei oder Worddokument und senden Sie sie ausgefüllt und mit Foto an service@zauber.de.

 
 
 
  Steckbrief 02/13: Chariash der Gaukler
  Steckbrief 01/13: Magient
  Steckbrief 04/12: Zauberer Markus Poetes
  Steckbrief 03/12: Zauberer Robin
  Steckbrief 02/12: Christian Falk
  Steckbrief 01/12: The Magic Gerrit
  Steckbrief 03/11: Zauberer Martino
  Steckbrief 02/11: verZAUBERER Michael - Kühn
  Steckbrief 01/11: Zauberfischer
  Steckbrief 04/10: Märchenzauber Rosenrot
  Steckbrief 04/10: Hugo Cheval
  Steckbrief 03/10: Magic Devin
  Steckbrief 02/10: Krawalli
  Steckbrief 01/10: Didibel
  Steckbrief 12/09: Christofs Zaubershow
  Steckbrief 11/09: Timo Dante
  Steckbrief 05/09: Sascha Berger
  Steckbrief 04/09: Werner & Dodo
  Steckbrief 03/09: Clown Coco
  Steckbrief 02/09: Charles / Kalle Karlheinz Riesendübel
  Steckbrief 01/09: Chris Herby
  Steckbrief 05/08: Filu
  Steckbrief 04/08: Bogus
  Steckbrief 03/08: Beato Biagio
  Steckbrief 02/08: Jens der Denker
  Steckbrief 01/08: Charlie Martin
  Steckbrief 01/07: Mr. Kerosin
  Steckbrief 06/05: Magic Gregory Fröhlich
  Steckbrief 02/05: Peter Rafael
  Steckbrief 06/04: Maggico
  Steckbrief 01/04: M.G. Taylor
  Steckbrief 06/03: Meister Eckart
  Steckbrief 05/03: Magic Sascha
  Steckbrief 04/03: Johan Krikken
  Steckbrief 02/03: Elmutio
  Steckbrief 15/02: Thommy der Jongleur
  Steckbrief 14/02: Marcus Emrich
  Steckbrief 13/02: Mister Ry
  Steckbrief 12/02: Benjamin Stock
  Steckbrief 11/02: Harry und seine 52 Freunde
  Steckbrief 09/02: Zauberfranz
  Steckbrief 08/02: Herr Jonglie
  Steckbrief 07/02: Flick-Flack Modern Magic
  Steckbrief 05/02: Hausmeister Kaczmarek
  Steckbrief 04/02: Rudini
  Steckbrief 03/02: Bastian
  Steckbrief 02/02: Das Cameleon
  Steckbrief 01/02: David Mc Kay
  Steckbrief 16/01: Mister Lu
  Steckbrief 15/01: Magic Alex
  Steckbrief 14/01: Zauberer Luigi
  Steckbrief 13/01: Zauberer Marcel
  Steckbrief 12/01: Stephan Masur
  Steckbrief 11/01: Robi's Puppenbühne
  Steckbrief 10/01: Joko - Jochen Stelter
  Steckbrief 09/01: Magic Paddy
  Steckbrief 08/01: Enzo Paolo
  Steckbrief 07/01: Charly Martin
  Steckbrief 06/01: Gutelli Zaubertheater
  Steckbrief 05/01: Zauberphilip
  Steckbrief 04/01: Adonis
  Steckbrief 03/01: Gerrit
  Steckbrief 02/01: Mr. Christelli
  Steckbrief 01/01: Philipp Simon Goletz
  Steckbrief 33/00: Marcelini
  Steckbrief 32/00: Mr. "Night & Day"
  Steckbrief 31/00: Nina
  Steckbrief 29/00: Martin der Zauberer
  Steckbrief 28/00: Marie Magie
  Steckbrief 27/00: Mister M.C.
  Steckbrief 26/00: Jokie der Magier
  Steckbrief 25/00: Magic Malini
  Steckbrief 24/00: Sven Böckle
  Steckbrief 23/00: Phantaro
  Steckbrief 21/00: Alfred Brettnacher
  Steckbrief 20/00: Thomas Kümper
  Steckbrief 19/00: Bauchini
  Steckbrief 18/00: Prita Möschel
  Steckbrief 17/00: Udo & Marion
  Steckbrief 16/00: Magic Tim
  Steckbrief 15/00: Peter Moreno
  Steckbrief 14/00: Oliver Siersleben
  Steckbrief 13/00: Rafaelo Noon
  Steckbrief 12/00: Frank Rossi
  Steckbrief 11/00: Zyculus
  Steckbrief 10/00: Magic Merlin
  Steckbrief 09/00: Zauberer Dino
  Steckbrief 08/00: A-Magic, Kim & Sedat
  Steckbrief 07/00: Daryl X-tal
  Steckbrief 06/00: Clown Ernesto
  Steckbrief 05/00: Peki / Peter Kinnigkeit
  Steckbrief 04/00: Magic Affair / HerzKönig
  Steckbrief 03/00: Francois
  Steckbrief 02/00: Klaus Klamauk / Monsieur Maxx
  Steckbrief 01/00: Olly & Fred Sylvester